Audio tour

Audio tourAuen-Audiopfad

Only in German

2 sights

  1. Audio tour Summary
  2. Audio tour Summary

    Die Auenlandschaft im Rohrer Schachen gehört zum Auenschutzpark Aargau. Eine Vielzahl an Pflanzen und Tieren sind hier zu Hause und auch den Menschen gefällt es hier. Der 16-jährige Nico lädt dich auf eine Erkundungstour in der Aue mit 11 spannenden Posten ein.

    Weitere Informationen

    Die Aargauische Naturforschende Gesellschaft (ANG) und das Naturama Aargau stellen über die izi.travel-App Audios, Bilder, Texte und Quizfragen zu Nicos abenteuerlichen Geschichten in den Auen zur Verfügung. Welche Tiere und Pflanzen werden dir auf der Exkursion begegnen? Halte die Augen offen! 

    Es wird empfohlen, die kostenlose App izi.travel für eine einfachere Handhabung herunterzuladen. Damit kann auch das Quiz gelöst werden. Die Hörtexte starten in der App automatisch, wenn ihr in der Nähe seid. Wenn ihr mal etwas genauer anschauen oder etwas überlegen wollt, drückt auf Stopp, um das Audio anzuhalten.

    Der Rundgang beginnt bei Posten 1 an der Bushaltestelle "Aarau Rohr, Gemeindehaus". Er dauert zu Fuss ungefähr drei Stunden und umfasst eine Strecke von 4.5 km. Es wird gutes Schuhwerk, eine kleine Verpflegung, ausreichend Akku und allenfalls Kopfhörer empfohlen.


    ursprüngliche Idee und Umsetzung: Ueli Häusermann, Aargauische Naturforschende Gesellschaft (ANG) mit Unterstützung von 
    Gerhard Ammann (Texte, ANG)
    Überarbeitung des Pfades (2020):
    ANG: Adrian Zwyssig, Sophia Pantasis
    Naturama Aargau: Brigitte Bänninger, Kathrin Ruprecht, Raphael Strupler, Nina Gremlich

    Sprecher: Kenneth Huber
    Realisation: Aargauische Naturforschende Gesellschaft und Naturama Aargau

     

     

  3. 1 Posten 1: Der Aargau als Auenkanton
  4. 2 Posten 2: Grundwasserbäche
  5. 3 Posten 3: Überschwemmungen
  6. 4 Posten 4: Zerstörung der Auen im 19. Jh
  7. 5 Posten 5: Für Mensch und Natur
  8. 6 Posten 6: Auf den Spuren des Bibers
  9. 7 Posten 7: Aufgeschütteter Damm
  10. 8 Posten 8: Eine Aue entsteht
  11. 9 Posten 9: Vögel im Naturwaldreservat
  12. 10 Posten 10: Amphibien in Tümpeln
  13. 11 Posten 11: Am Bach
  1. Audio tour Summary

    Die Auenlandschaft im Rohrer Schachen gehört zum Auenschutzpark Aargau. Eine Vielzahl an Pflanzen und Tieren sind hier zu Hause und auch den Menschen gefällt es hier. Der 16-jährige Nico lädt dich auf eine Erkundungstour in der Aue mit 11 spannenden Posten ein.

    Weitere Informationen

    Die Aargauische Naturforschende Gesellschaft (ANG) und das Naturama Aargau stellen über die izi.travel-App Audios, Bilder, Texte und Quizfragen zu Nicos abenteuerlichen Geschichten in den Auen zur Verfügung. Welche Tiere und Pflanzen werden dir auf der Exkursion begegnen? Halte die Augen offen! 

    Es wird empfohlen, die kostenlose App izi.travel für eine einfachere Handhabung herunterzuladen. Damit kann auch das Quiz gelöst werden. Die Hörtexte starten in der App automatisch, wenn ihr in der Nähe seid. Wenn ihr mal etwas genauer anschauen oder etwas überlegen wollt, drückt auf Stopp, um das Audio anzuhalten.

    Der Rundgang beginnt bei Posten 1 an der Bushaltestelle "Aarau Rohr, Gemeindehaus". Er dauert zu Fuss ungefähr drei Stunden und umfasst eine Strecke von 4.5 km. Es wird gutes Schuhwerk, eine kleine Verpflegung, ausreichend Akku und allenfalls Kopfhörer empfohlen.


    ursprüngliche Idee und Umsetzung: Ueli Häusermann, Aargauische Naturforschende Gesellschaft (ANG) mit Unterstützung von 
    Gerhard Ammann (Texte, ANG)
    Überarbeitung des Pfades (2020):
    ANG: Adrian Zwyssig, Sophia Pantasis
    Naturama Aargau: Brigitte Bänninger, Kathrin Ruprecht, Raphael Strupler, Nina Gremlich

    Sprecher: Kenneth Huber
    Realisation: Aargauische Naturforschende Gesellschaft und Naturama Aargau

     

     

Reviews

1 review

Review this tour
A minimum rating of 1 star is required.
Please fill in your name.
  • Christian Philippi

    5 out of 5 rating 06-19-2022

    Sehr schöne und informative Audiobegleitung beim Rundgang durch dieses traumhafte Reservat. Vielen Dank dafür!

Sponsors of this tour