Museu

MuseuHeimattiergarten Fulda

Apenas em alemão

Informações do museu

Sobre o museu

Elegante Emus, drollige Gelbhauben-Kakadus, chinesische Wollhühner oder Kamerunschafe, die man fast für Ziegen halten kann: 32 Tierarten können große und kleine Besucher im Heimattiergarten Fulda kennenlernen, oft auch streicheln und füttern. Etwa 300 Tiere leben auf dem zwei Hektar großen Gelände. Der Tiergarten wurde 1965 gegründet und ist ein eingetragener Verein. Fast alle Mitarbeiter engagieren sich ehrenamtlich. Ihr Ziel ist es, den Menschen den Kontakt mit Tieren zu ermöglichen. Der Heimattiergarten liegt im Fuldaer Stadtteil Neuenberg und ist ganzjährig geöffnet.

O que há de novo

Wir wünschen Euch viel Spass mit diesem Guide. Fünf Jungen zwischen 9 und 13 Jahren haben ihn im Oktober 2018 in einem Ferienworkshop erstellt. Sie haben fotografiert, Interviews geführt, gefilmt und geschnitten. Der Workshop fand im Rahmen des Herbstprogramms des Umweltzentrums Fulda und in Zusammenarbeit mit dem Medienprojektzentrum Offener Kanal Fulda statt. Natürlich gibt es noch viel mehr Tiere im Heimattiergarten. Wir hoffen, den Guide in der Zukunft zu erweitern.

Planeje sua visita

Análises

Nenhum comentário ainda

Escreva a primeira análise
A minimum rating of 1 star is required.
Please fill in your name.

Crie seus próprios tours em áudio!

O uso do sistema e do aplicativo de guia móvel é gratuito

Iniciar

App preview on iOS, Android and Windows Phone