Museo

MuseoDas Overbeck-Museum

Solo en Alemán

Información del museo

Acerca del museo

Fritz Overbeck gehört zu den fünf Gründungsvätern der Malerkolonie Worpswede. Seit dem großen Ausstellungserfolg 1895 im Münchener Glaspalast, der der Gruppe international Anerkennung brachte, zählten die Mitglieder der Worpsweder Vereinigung zu den bekanntesten Malern in Deutschland, und die Künstlerkolonie im Teufelsmoor wurde fortan zum Inbegriff naturalistischer Landschaftsmalerei. 1905 verließ Fritz Overbeck Worpswede, um sich mit seiner Familie in „Bröcken bei Vegesack“ niederzulassen. Im Alten Packhaus Vegesack ist Fritz Overbeck und seiner Frau, der Malerin Hermine Overbeck-Rothe, seit 1990 eine eigene Ausstellungsstätte gewidmet: das Overbeck-Museum.

Es werden ganzjährig Werke des Malerpaares in wechselnder Auswahl gezeigt. Darüber hinaus greift die Ausstellungsstätte immer wieder auch verwandte Themen auf, etwa mit den Schwerpunkten Landschaftsmalerei oder Kunst aus Worpswede. Regelmäßige Führungen, Kunstreisen, Vorträge oder Lesungen runden das Programm des Overbeck-Museums ab.

Planifica tu visita

Objetos

Objetos mostrados con sonido

Reseñas

3 reseñas

Valorar este tour
A minimum rating of 1 star is required.
Please fill in your name.
  • Chris

    5 out of 5 rating 08-29-2017

    Schöne gemütliche Atmosphäre. Super fachmännisches nettes Personal

  • Steffi

    5 out of 5 rating 08-29-2017

    Wunderschöne Bilder!

  • AJ

    1 out of 5 rating 06-06-2017

    no audioguide

Sponsors of this museum

¡Cree sus propias audioguías!

La utilización del sistema y la app de guía para móvil es gratuita

Iniciar

App preview on iOS, Android and Windows Phone