Museum

MuseumPommersches Landesmuseum

Museumsinfo

Über das Museum

Video anschauen

Das Pommersche Landesmuseum gehört zu den wichtigsten Kultureinrichtungen für pommersche Geschichte, Kunst und Kultur. Hinter der klassizistischen Außenfassade des Hauptgebäudes werden auf 1000 m² Ausstellungsfläche die landschaftliche, geschichtliche und kulturelle Entwicklung der Region Vorpommern multimedial aufbereitet. Zu den Höhepunkten der Ausstellung gehört der prunkvolle Croy-Teppich aus dem Jahre 1554, ein einzigartiges kulturhistorisches Zeugnis aus der Zeit der Reformation.

Hinter dem Hauptgebäude schließt sich die ehemalige Klosterbibliothek an, durch die man in den Klostergarten gelangt – eine Oase inmitten der Stadt, die zum Verweilen einlädt. Eine gläserne Museumsstraße verbindet das Hauptgebäude mit der von J. G. Quistorp erbauten Gemäldegalerie, die u.a. Werke von Caspar David Friedrich, Philipp Otto Runge, Johan Christian Clausen Dahl, van Gogh und Max Liebermann beherbergt. Die Gemäldegalerie ist ebenfalls Teil der Caspar-David-Friedrich-Führung »Vom Geburtsort zu den Gemälden«, die Gruppen ganzjährig auf Anfrage buchen können und so das Leben und die Werke des berühmten Malers in einer kombinierten Tour kennenlernen.

Planen Sie Ihren Besuch

  • Pommersches Landesmuseum, Theodor-Pyl-Straße, Innenstadt, Greifswald, Vorpommern-Greifswald, Mecklenburg-Vorpommern, 17489, Deutschland
  • Heute:
    09:00 - 17:00
    Mo
    Geschlossen
    Di
    10:00 - 18:00
    Mi
    10:00 - 18:00
    Do
    10:00 - 18:00
    Fr
    10:00 - 18:00
    Sa
    10:00 - 18:00
    So
    10:00 - 18:00
    Alle Öffnungszeiten anzeigen
  • https://www.pommersches-landesmuseum.de

Ausstellungsstücke

Ausstellungsstücke mit Audioinformationen

Bewertungen

Noch keine Bewertungen

Erste Rezension schreiben
A minimum rating of 1 star is required.
Please fill in your name.

Erstellen Sie Ihre eigenen Audio-Touren!

Die Verwendung des Systems und der mobilen Stadtführer-App ist kostenlos.

Start

App preview on iOS, Android and Windows Phone