Audiotour

Audiotour12 - Der Garten der Einfachen

Sie befinden sich im Garten der Einfachen, nahe bei der Kapelle. Er wurde 2001 von dem auf Landschaftsarchäologie spezialisierten Verein « Montviette Nature » neu angelegt.

Der aus Heilkräutern zusammengesetzte Garten der Einfachen ist in 6 Bereiche aufgeteilt: 

Die Fieberpflanzen: Fieber ist dabei als Mehrzahl zu verstehen. Im Mittelalter unterschied man zwischen Männern und Frauen verabreichter Pflege, denn man dachte, dass das Fieber jeweils verschiedenen Ursprungs sei.

Kriegspflanzen: mit ihnen wurden schwere Verletzungen der Soldaten behandelt. Echter Beinwell wurde zur Vernarbung von Wunden verwendet. 

Heilpflanzen für kleinere Krankheiten: sie dienten zur Behandlung von Husten, Bauchschmerzen, Kopfschmerzen und Erkältungen.

Die Frauenpflanzen: sie dienten zur Behandlung von Krankheiten und Schmerzen im Zusammenhang mit Schwangerschaften und Abtreibungen. Riechen Sie an der Melisse, sie diente zur Beruhigung bei Erbrechen während der Schwangerschaft und Beinwurz zur Linderung und Heilung wunder Brüste.

Die Pflanzen für Tiere: mit ihnen wurden die Tiere des Bauernhofs behandelt: Rainfarn wurde als Wurmmittel eingesetzt, Nieswurz diente dazu, das „Übel zu entfernen“

Hygienepflanzen: sie bewahrten das Haus vor Ungeziefer, verliehen dem Körper Duft.

Stängel und Blätter des Buchsbaums wurden beispielsweise zur „Gelbfärbung“ der Haare verwendet. Diese Farbe war im 15. Jahrhundert modern. 

Dieser Umweg bietet eine wunderbaren Ausblick auf die Mauer

Tour-Stationen

Bewertungen

Noch keine Bewertungen

Erste Rezension schreiben
A minimum rating of 1 star is required.
Please fill in your name.